Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.




Newsletter des Osterberg-Instituts Juni 2017
Liebe Leserinnen und Leser,

wir waren ja wirklich froh, dass nach vielen kühlen und regnerischen Frühlings-Tagen der Himmel am 7. Mai aufriss und uns einen traumhaft schönen Sonntag bescherte. Rund 80 Menschen nutzten das Angebot des Familientags, um das Institut kennen zu lernen, Shiatsu, Trommeln, Fußballspielen, Ausdrucksmalen, Stockbrot, LandArt und Niedrigseilelemte auszuprobieren. Oder beim Vortrag der Pädagogin Eva Kessler mehr von ihrem Ansatz "Das Familienkonzept" zu erfahren. Uns hat der Familientag jedenfalls so gut gefallen, dass wir ihn auch 2018 wieder ins Programm aufnehmen werden.

Andrea Strämke, Institutsleitung

Traumaarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Was wünschen wir uns für unsere Zukunft? Gesunde Kinder bringen ein großes Potenzial mit an Intelligenz, Interesse, Empathie und Liebesfähigkeit, welches sich ausdrücken möchte im Spiel, in der Kreativität und in Beziehungen. Kann sich dieses Potenzial entfalten, so kann es die Basis werden für Wohlsein, Entwicklung, Kooperation und Frieden.
Ja, es ist möglich Traumata zu lösen, oft ist es jedoch sehr mühsam. Insbesondere, wenn die Traumatisierungen sehr früh, während der physischen Entwicklung des Nervensystems, stattgefunden haben. Weiterlesen


Erlebnistage für Väter und Kinder
und Fachtagung: Gesundheit. Väter unter Druck

Schirmherr ist in diesem Jahr Kiels Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer, der in Niederkleveez aufgewachsen ist. Lesen Sie hier sein Grußwort.


Tagung: Kommunikation, die verbindet | 22. bis 24. September 2017

In den aktuellen Zeiten, die bestimmt zu sein scheinen von Haltungen wie „America first“, Konzentration auf die eigene Nationalität statt das Gemeinsame von Europa auszubauen, erleben wir, wie oft Kommunikation auch genutzt werden kann, Gräben zu ziehen, Mauern zu errichten und Trennendes aufzuzeigen. Immer wieder nutzen Menschen sie, um ihre Macht auszubauen, um ihre Vorteile zu sichern, um Unsicherheit zu schüren. Umso wichtiger erscheint es uns, gerade auch die andere Seite der Kommunikation in den Blick zu nehmen: ihre verbindende Qualität. Wie kann es gelingen, trotz Unterschiedlichkeiten oder gar Streit zusammen zu kommen?  Weiterlesen


Summertime. Zeit für dich, mich und uns

Das Programm steht. Egal, ob Sie als Einzelperson, als Familie, mit Freund oder Freundin anreisen, vom 29. Juli bis 5. August erwartet Sie eine besondere Ferienwoche auf dem Osterberg.
"So leicht" ist das Motto des diesjährigen Kinderprogramms. Wir experimentieren mit Objekten aus Papier, Pappmaché und Draht und dem, was wir in der Natur finden. Wir bauen kleine und große Figuren, die sich im Wind bewegen. Manchen können sogar leuchten...
Wie immer haben Sie auch die Möglichkeit, als Tagesgast einzelne Workshops zu besuschen. Das vollständige Programm finden Sie hier.

Seminare aktuell
  • Weiterbildung Mediation
    Mediation ist eine außergerichtliche Form der Konfliktbearbeitung. Ihr Ziel ist, in einem strukturierten Verfahren, durch Vermittlung eines besonders geschulten und neutralen Dritten eine für alle Konfliktparteien interessengerechte und damit vorteilhafte Lösung des Konflikts zu finden. Start am 07.09.2017.

  • Weiterbildung in Transaktionsanalyse (TA)
    Die TA stellt gut verständliche Konzepte zur Verfügung, mit denen die Dynamiken, die im Menschen selbst, zwischen Menschen sowie in sozialen Systemen ablaufen, fassbarer werden. Die TA-Modelle sind nachweislich hervorragend geeignet, den eigenen Berufsalltag konstruktiver zu gestalten.
    Die Vermittlung und praktische Anwendung dieser Konzepte steht in der TA-Weiterbildung mit Andreas Becker im Vordergrund.
    Start am 16.09.2017.

Für Kurzentschlossene


Save the date

Ein neues Weiterbildungsangebot des Inklusionsbüros der Lebenshilfe Schleswig-Holstein in Kooperation mit dem Osterberg-Institut: Leitidee Inklusion. Organisationskulturen entwickeln - Veränderungen begleiten. Start: 27.11.2017. Mehr erfahren


Aktuelles aus der Karl Kübel Stiftung

Auch 2017 findet der Fachtag des Bundesverbands der Familienzentren in Kooperation mit der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie statt. Dieses Jahr steht der Fachtag am 23.11.2017 unter dem Thema „Familienzentren schaffen Lebensqualität an den Schnittstellen von Bildung, Gesundheit und sozialräumlichem Wohlbefinden“.
Im Vorfeld der Fachtagung führen die Karl Kübel Stiftung und der Bundesverband der Familienzentren e.V. in Einrichtungen für Familien (z.B. Familienzentren, Kindertageseinrichtungen, Einrichtungen der Familienbildung) in Deutschland eine Befragung durch, die Einblick geben soll, wie Schnittstellen von Bildung, Gesundheit und sozialräumlichem Wohlbefinden aktuell aussehen. Teilnehmen kann jeder Interessierte hier.


Das Osterberg-Institut ist das Bildungshaus für Führung, Training, Selbstmanagement und Familienbildung im Norden Deutschlands.
Unsere Seminare zielen stets zugleich auf berufliche Qualifizierung und persönliches Wachstum.
Unser Bildungskonzept verknüpft fachliche Kompetenz mit einer ganzheitlichen Haltung. Daraus erwachsen Trainings von hoher Wirksamkeit.


Redaktion
Andrea Strämke, Iris Guhl-Lengeling

Rückmeldungen und Kontakt

guhl@osterberginstitut.de

Urheberrechtshinweise
Texte aus diesem Newsletter dürfen unter Angabe von Quelle und Autor/in zitiert werden.

Datenschutz
Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht an Dritte weiter. 

Haftungshinweise
Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier kostenlos abbestellen,
indem Sie uns eine E-Mail mit dem Hinweis "Newsletter abbstellen" schicken.

 

Osterberg-Institut
Andrea Strämke, Jürgen Meereis
Am Hang 7
24306 Niederkleveez
Deutschland
04523 992912