Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.




Newsletter des Osterberg-Instituts | Februar 2018
Liebe Leserin, lieber Leser,

seit Anfang Februar sind wir wieder zu zweit in der Leitung des Osterberg-Instituts und freuen uns sehr auf die neue gemeinsame Aufgabe. Zwei Frauen gleichberechtigt an der Spitze, das ist auch im Osterberg-Institut ein Novum. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir uns hervorragend ergänzen: Daniela Lau (Foto links) bringt als Betriebswirtin umfangreiche Erfahrungen aus verschiedenen Unternehmen, insbesondere in der Personal- und Organisationsentwicklung, mit, Andrea Strämke ist als Sozialarbeiterin im Non-Profit-Bereich verwurzelt. Gemeinsam sind uns eine gute Vernetzung mit verschiedenen Institutionen und Entscheidungsträgern, Leitungserfahrung und eine klare Werteorientierung im Sinne der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie. Die Zukunft des Instituts zusammen mit dem Team und den vielen Seminarleitenden zu gestalten, neue Angebote zu entwickeln und das Osterberg-Institut als Ort der Begegnung in der Region und im Land weiter zu etablieren, sind spannende Aufgaben, die wir voller Tatendrang und Optimismus angehen.

Für uns ist diese Zeit ein Neustart und im Osterberg-Institut ist viel in Bewegung. Wir laden Sie herzlich ein, uns auf diesem Weg zu begleiten.

Ihre Daniela Lau und Andrea Strämke

Sicherheit - Zugehörigkeit - Kontakt
Ein Vortrag mit Andreas Becker über Lernen, Entwicklung und konstruktive Zusammenarbeit

Im Alltag von uns allen, ob wir es wahrnehmen oder nicht, sind die Bedürfnisse nach Sicherheit, Zugehörigkeit und Kontakt für uns Menschen grundlegend und motivierend für unsere sozialen Handlungen. Mehr erfahren

Donnerstag, 22.02.2018 | 17 bis 19 Uhr | IQSH | Schreberweg 5 | 24119 Kronshagen

In Kooperation mit dem IQSH (Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein). Der Vortrag ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich telefonisch unter 04523 9929-0 oder per E-Mail anzumelden.

Seminare aktuell
  • Das Geschenk der Reife
    Der Workshop lädt zum dankbaren Erinnern, zur Stille und zur Fülle der Dankbarkeit ein. Mit Johannes Feuerbach vom 09.-11.03.2018

  • Ein glücklicher Single bleibt selten allein
    Ein Wochenendseminar mit Christina Lütgen, um sich selbst und die Themen Liebe & Partnerschaft auf spannende und sanfte Weise neu kennenzulernen und zu betrachten. 23.-25.03.2018

  • Werktage - Frühling auf dem Osterberg
    Vom 06.-08.04.2018 lädt der Förderverein Familien ein, das Osterberg-Institut kennenzulernen. Herzlich willkommen sind aber auch Familien, die bereits Seminare besucht haben.


  • Es muss nicht immer Yoga sein - Fotografie als Ventil
    Ein Wochenendseminar vom 04.-05.05.2018 mit Volko Lienhard: "Für meine Methodenseminare wähle ich Orte, die ich persönlich besucht habe. Das ist deshalb so wichtig, da wir nicht nur im Seminarraum arbeiten, sondern auch in die Natur gehen; die Umgebung also einbeziehen. Denn die Entspannung von Körper und Geist ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für den kreativen Prozess. In meinen Workshops geht es nicht darum, bestimmte Inhalte stur abzuarbeiten. Es geht darum, neue Perspektiven zu finden. Es geht um die Erfahrung von Licht und Farbe und die Komposition von Körper und Raum."

Für Kurzentschlossene


Liebevolle Führung in der Familie übernehmen
Von Ina Brodersen

Im Beruf gelingt es uns vielfach, Führung und Verantwortung zu übernehmen, Entscheidungen zu treffen, auch Unpopuläres durchzusetzen. Kommen wir dann nach Hause, sieht es oft anders aus und das, was wir im Beruf gut meistern, scheint in der Familie ungleich schwerer umzusetzen.  Kinder wollen und brauchen Erwachsene, die liebevolle, elterliche Führung übernehmen. Sie werden mit großer Weisheit geboren, aber ihnen fehlen praktische Lebenserfahrung, Überblick und die Fähigkeit, vorauszudenken. Kinder brauchen Eltern als Leuchttürme, damit sie sich im Dickicht des Lebens zurechtfinden. Sie brauchen Eltern, die klare Signale senden. Weiterlesen

Seminare mit Ina Brodersen
Was will ich vom Leben und was will das Leben von mir?
Für junge Menschen zwischen 20 und 30 Jahren
28.-29.05.2018 Mehr Informationen und Anmeldung

Nein sagen - Mit gutem Gewissen. Für Eltern und Kinder!
02.06.-03.06.2018 Mehr Informationen und Anmeldung


Berufung oder Anpassungs-Karriere?

Alain Chuard verkauft sein Unternehmen für $ 450 Mio. an Google. Gerald Hüther ist der bekannteste Gehirnspezialist.Thomas Zurbuchen wird Forschungschef der NASA. Wie gelingt es diesen Menschen an die Spitze zu kommen und beruflich erfüllt zu sein? Sie haben zwei Dinge gemeinsam: Sie leben ihre Berufung - wie wir eindrücklich im Buch „Out of the box“ von Mathias Morgenthaler lesen können - und beherrschen es zudem, ihre Ideen UND ihre Persönlichkeit nachhaltig und gewinnend zu präsentieren. 

Wie steht es mit Ihrer Berufung? Haben Sie, wie viele andere auch, durch Erziehung und Schule die Verbindung zu Ihrer Berufung verloren? Haben Sie manchmal das Gefühl, eher in einer Anpassungs-Karriere gelandet zu sein und würden das am liebsten ändern? 
Wenn auch Sie andere Menschen gerne leichter und nachhaltiger für Ihre Projekte begeistern möchten, dann sind Sie herzlich eingeladen, sich mit dem Schweizer Talent-Experten Klaus Siefert Ihrer Berufung zuzuwenden und von der Fernsehmoderatorin und Präsenz-Trainerin Griseldis Wenner zu lernen, wie Sie in Zukunft sicher, souverän und gewinnend beeindrucken. Lesen Sie hier das Interview mit Griseldis Wenner und Klaus Siefert.

Seminar mit Griseldis Wenner und Klaus Siefert
Raus aus den alten Strukturen - rein in die Arbeitswelt der Zukunft
27.-28.04.2018 Mehr Informationen und Anmeldung

Neue Väter machen Karriere
von Sascha Schmidt


Was für ein Vater willst Du sein? Diese einfache Frage wirft so manchen Mann aus der Bahn. Denn hierüber haben sich die wenigsten Gedanken gemacht. Zugleich ist die Antwort das Fundament für ein gelingendes Familienleben und für eine stabile Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Studien und Umfragen zur Generation Y geben widersprüchliche Bilder ab. Weiterlesen

Seminar mit Sascha Schmidt
Kinder brauchen Väter - Väter brauchen Kinder
26.-28.10.2018 Mehr Informationen und Anmeldung



Den eigenen Weg finden - Väter im Gespräch ums Feuer
von Henning Ernst

„Was Du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen…“, schön gesagt von Goethe, aber was mache ich, wenn mein Vater schon tot ist? In der Männergruppe, die ich kürzlich geleitet habe, ging es mal wieder um die eigenen Väter. Beim Gespräch darüber verbreitete sich unter uns eine große Wertschätzung. Weiterlesen

Seminar mit Henning Ernst
Die Nacht des Feuers
14.-16.09.2018 Weitere Informationen und Anmeldung


Aktuelles aus der Karl Kübel Stiftung

Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie hat den Dietmar Heeg Medienpreis 2018 ausgeschrieben. Dieser wird zusammen mit dem Karl Kübel Preis im September 2018 im südhessischen Bensheim verliehen. Ziel des Preises ist es, Familienfreundlichkeit und Chancengerechtigkeit als Anliegen der Karl Kübel Stiftung in der Öffentlichkeit bekannter zu machen. Der gewählte Themenschwerpunkt 2018 „Familien bewegen - sich und andere“ bietet Raum, Familien und ihre Mitglieder aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln zum Gegenstand der Berichterstattung zu machen. Mehr erfahren



Das Osterberg-Institut ist das Bildungshaus für Führung, Training, Selbstmanagement und Familienbildung im Norden Deutschlands.
Unsere Seminare zielen stets zugleich auf berufliche Qualifizierung und persönliches Wachstum.
Unser Bildungskonzept verknüpft fachliche Kompetenz mit einer ganzheitlichen Haltung. Daraus erwachsen Trainings von hoher Wirksamkeit.


Redaktion
Iris Guhl-Lengeling

Rückmeldungen und Kontakt

guhl@osterberginstitut.de

Urheberrechtshinweise
Texte aus diesem Newsletter dürfen unter Angabe von Quelle und Autor/in zitiert werden.

Datenschutz
Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht an Dritte weiter. 

Haftungshinweise
Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten, schicken Sie uns hier eine Mail mit dem Hinweis "Newsletter abbestellen" .

 

Osterberg-Institut
Daniela Lau, Andrea Strämke
Am Hang 7
24306 Niederkleveez
Deutschland

04523 9929-0